[NaNoWriMo]: Alle Jahre wieder


Let your imagination rain.

Am 1. November ist es wieder soweit und der NaNoWriMo startet.

Für alle, die es nicht kennen: es handelt sich hierbei um den National Novel Writing Month, an dem jeder teilnehmen kann.
Ziel ist es innerhalb von 30 Tagen ein Buch mit 50.000 Wörtern zu schreiben. Das sind 1667 Wörter pro Tag. Eigentlich nicht viel. Doch wenn man sich einmal vor Augen führt, was Autoren eigentlich leisten, ist es eine ganze Menge. Jeden Tag 1667 Wörter zu schreiben, auch wenn man keine Zeit oder man keine Lust hat. Ob man krank oder nicht in Stimmung ist, die Uhr tickt. Zudem kommt ja noch hinzu, dass man sich so ganz nebenbei eine Geschichte ausdenken muss. Diese muss zwar nicht perfekt sein, denn zum Überarbeiten hat man später noch genug Zeit, doch ganz sinnlos sollte der Text auch nicht sein.

Sinnvoll dagegen ist es, sich in den ersten Tagen einen Puffer zu schreiben, falls es tatsächlich mal nicht klappt.

Also: Ich bin ab dem 1. November wieder am Start. Ich habe das ganze Jahr schon immer wieder Ideen gesammelt, aber letztendlich weiß ich bis dato noch nicht, welche Geschichte ich erzählen will…

Auf Facebook wird es wieder organisierte Schreibmarathons geben. Hier bin ich am Wochenende immer gerne dabei, da mir diese sehr helfen. Ansonsten werde ich wahrscheinlich jetzt öfter mit Laptoptasche oder Notizblock unterwegs sein^^

Allen Teilnehmern wünsche ich jetzt schon viel Erfolg und vielleicht schaffe ich es dieses Jahr einmal durchzuhalten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.