Sonntagsgeschwafel und besser spät als nie… mein Wichtelpaket

So mancher Leser hat sich vielleicht gefragt, was ist nur mit der Sanja los, lebt sie noch?

Ich kann nur sagen: Jaaaaa!

Bei mir ging es Weihnachten und auch danach wieder drunter und drüber. Verwandtenbesuche, Feiern, zwischendurch noch arbeiten, da blieb kaum Zeit. Tja, da bleibt dann auch so manches Andere auf der Strecke. Gelesen habe ich auch kaum etwas, obwohl ich mir vorgenommen hatte, über die Feiertage noch 4 Bücher zu beenden.

Seit dem 02.01.2013 bin ich auch wieder normal arbeiten, doch auch in dieser Woche blieb mir keine Zeit für mein Hobby. Zunächst habe ich mich wieder in der Selbsthilfegruppe der anonymen Dicken angemeldet (neues Jahr, neuer Versuch!) und dann musste auch der Kühlschrank durchforstet werden, Mahlzeitenpläne wollten erstellt werden. Zu guter Letzt musste ich am Freitag noch ein allerletztes Mal meinem Nebenjob nachgehen. Doch zumindest damit ist jetzt Schluß: Ich habe gekündigt und kann nun zumindest am Wochenende wieder ein selbstbestimmtes Leben führen 🙂 Und was soll ich sagen? Es war wie ein Befreiungsschlag, immerhin kannte ich es nicht anders. Über 10 Jahre lang bin ich 6 Tage die Woche arbeiten gegangen und habe mir kaum ein Pause gegönnt. Jetzt gehört mein Wochenende wieder mir und natürlich meinen Mann 🙂

Was gibt es noch für Neuigkeiten?
Über meine Lesechallenges in 2013, werde ich in den nächsten Tagen ausführlicher bloggen. Ab Morgen gibt es ab sofort jeden Montag meine Buchneuheiten der Woche. Ich habe mich entschlossen, diese aus dem “Sonntagsgeschwafel” herauszulösen und separat zu stellen. Der morgige Beitrag wird etwas umfangreicher, da ich natürlich über Weihnachten gut gesammelt habe. Doch in der nächsten Zeit muss ich aufpassen, da es sonst mit der Subabbau-Extrem-Challenge nicht gut aussieht…

Achja, mein Wichtelpaket. Ich habe beim Bücherweihnachtswichteln von Seite um Seite teilgenommen und ein schönes Paket mit einem kleinen Rätsel auf den Absender bekommen. Eine wirklich tolle Idee, die mir sehr gut gefallen hat! Die Fragen führten mich rund um die Buchwelt und sogar auf meinen eigenen Blog.

Herzlichen Dank an friedelchen von friedelchens blogspot für dieses schöne Paket mit meinem Wunschbuch und anderen tollen Leckereien und sogar selbstgebackenen Plätzchen. Hier ein paar Eindrücke vom Auspacken:

_DSC1553_DSC1616 _DSC1646 _DSC1668

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche. Ich selbst werde mich jetzt nun gemütlich auf die Couch begeben und den neuen Tatort schauen.

LG sanja

One thought on “Sonntagsgeschwafel und besser spät als nie… mein Wichtelpaket

  1. Schön wenn dir das Rätsel gefallen hat und ich hoffe, die Plätzchen waren noch nicht pappig? Ist ja doch noch einige Zeit zwischen Ver- und Entpacken vergangen 🙂 Viel Freude mit dem Buch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.