[Buchverrueck.de unterwegs] … Tatort Taraxacum

In meiner neuen Kategorie “buchverrueck.de unterwegs”, nehme ich Euch mit an ungewöhnliche und interessante Orte, die hier einmal namentlich erwähnt werden sollen.

Starten möchte ich heute mit der Krimibuchhandlung “Tatort Taraxacum” in Leer, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Wir sind durch Zufall darauf gestoßen, als wir an einem trüben Herbststag in der Stadt unterwegs waren.

In der Buchhandlung ist man, wie der Name schon sagt, auf Krimis spezialisiert und die ganze Aufmachung, Präsentation und Deko ist darauf ausgerichtet. Das Ladengeschäft ist übersichtlich sortiert und in diverse Bereiche eingeteilt, beginnend mit den eigenen regionalen Krimis aus dem Leder-Verlag, der der Buchhandlung angehört. Sehenswert ist natürlich auch das Gebäude selbst, mit seinen Säulen und Bögen.

Weiter durch, gelangt man in das angeschlossene Kulturcafé und Restaurant, in dem “Miss Marple” und “Sherlock Holmes” auf dem “Tatörtchen” ermitteln.

Hier kann man verweilen, Kaffee trinken, selbstgebackenen Kuchen probieren und in diversen Büchern blättern, die in einem eigenen Regal zum Schmökern einladen. Natürlich werden auch andere Speisen angeboten.

Sonntags lädt das Tatort Taraxacum neuerdings zum gemeinschaftlichen “Tatort-Gucken” ein. Das dürfte mit Sicherheit eine spannende Angelegenheit werden.

Eine wirklich tolle Idee, die mit viel Liebe zum Detail umgesetzt wurde. Bitte schaut einmal vor (Tat-) ort vorbei. Nähere Informationen gibt es auf der eigenen Internetseite http://www.tatort-taraxacum.de/

LG sanja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.