Nightingale’s Fright Night

Die liebe Nightingale (klick) veranstaltet eine Halloween-Leserunde. Da wir normalerweise immer partytechnisch unterwegs sind, aber dieses Jahr leider krank zu Hause verbringen müsen, habe ich mich dazu entschlossen, daran teilzunehmen.

Die Lesenacht beginnt um 21.00 Uhr und endet im Morgengrauen (naja, mal sehen, wie lange ich durchhalte :-)).

Der Hashtag für Twitter wird #NFN sein.

Da richtige Buch haben ich auch schon herausgesucht: Das Haus – House of Leaves

Zum Inhalt:
Das Kultbuch über ein Haus, das stärker ist als du

Als der Erfolgsschriftsteller Will Navidson mit seiner Frau und den beiden Kindern in das neue Haus zieht, ahnt er nicht, was für ein Alptraum ihm bevorsteht. Er bemerkt eines Tages, dass dieses Haus über Räume verfügt, die kein Grundriss verzeichnet. Bei einer ersten Erkundung dieser Räume kommt er mit dem Schrecken davon und findet gerade noch den Rückweg. Doch das Haus beginnt ein immer monströser werdendes Eigenleben zu führen. Und immer mehr der herbeigerufenen Spezialisten und Helfer fallen den unheimlichen Räumen zum Opfer …

Das Buch habe ich mir im Dezember 2009 gekauft. Das wieder so ein Muss-Ich-Unbedingt-Und-Jetzt-Sofort-Haben-Kauf, um es dann doch im Schrank stehen zu lassen…

Tja und nun dachte ich wäre doch die perfekte Gelegenheit, damit an Halloween anzufangen.

Deshalb: Trick or Treat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.